mica in lippenstift

Die Kosmetikindustrie ist ein Wachstumsmarkt, getrieben von Ländern wie China, den USA oder Russland. Besonders Naturkosmetik verzeichnet global deutliche Umsatzzuwächse, allein in Deutschland macht Natur- und naturnahe Kosmetik bereits 18,5% des Gesamtumsatzes aus – Tendenz steigend. Das Streben nach Natürlichkeit, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit liegt im Trend. Was viele jedoch nicht wissen: auch natürliche Kosmetik muss nicht gut für die Umwelt oder die Menschen sein. Und das liegt an einem natürlichen Zusatzstoff namens Mica.

...

woman shops for clothes

Die Modeindustrie ist die zweitdreckigste Industrie der Welt – direkt nach der Ölindustrie. Sie setzt mehr Co2 in die Atmosphäre frei als alle internationalen Flüge und Kreuzfahrten zusammengenommen. Daneben verbraucht sie Unmengen an Ressourcen wie beispielsweise Wasser. Bei der Herstellung der Kleidung werden bis zu 300 verschiedene Chemikalien verwendet. Die prekären Arbeitsbedingungen in den Fabriken sind immer wieder in den Schlagzeilen. So weit, so schlecht.

...

Indische Bauern bespritzen ihre Baumwollpflanzen ohne Schutzkleidung mit Herbiziden

Bei unseren Recherchen bezüglich Mode und Textilien stießen wir immer wieder auf das Thema Bio-Baumwolle. An sich sprechen die vielen Vorteile klar für Bio-Baumwolle – aber mit einem Anteil von nur 1% des weltweiten Textilfaserverbrauches ist ihr Einsatz verschwindend gering! Nach meiner initialen Empörung habe ich mich gefragt, warum das so ist und wer überhaupt etwas daran ändern könnte.

...