Unternehmensvorstellung

Klean Kanteen

Leider gibt es zum Unternehmen selbst wenig Informationen, wodurch viele unserer Fragen nur mit „unklar“ beantwortet werden konnten. Was wir jedoch wissen: Klean Kanteen war eines der ersten Unternehmen, die eine BPA-freie Mehrwegflasche aus Edelstahl auf den Markt brachte. 

3 Treepoints
Klean Kanteen Logo

Unternehmensbewertung

Generelles

Gibt es Informationen zu Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Unternehmen und/oder der Lieferkette? Ja ( 10/10 P )
Hat das Unternehmen Nachhaltigkeits-ZertifikateEs gibt mehrere Gütesiegel bzw. Zertifikate, die international als Nachweis der Einhaltung von bestimmten Nachhaltigkeitskriterien angesehen werden. In Normalfall geht es darum, Messdaten zu sammeln um auf dieser Basis Verbesserungen einzuleiten. Ein Zertifikat bedeutet erst einmal also, dass sich ein Unternehmen in diesem Bereich verbessern will. ? Ja, B Corp ( 5/5 P )
Ist das Unternehmen Mitglied im Branchenverband zur Steigerung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette? Ja, B Corp ( 10/10 P )
Unterstützt das Unternehmen lokale Projekte? Ja ( 10/10 P )
insgesamt 35/35 Punkten

Soziales

Wird Diversität begrüßt und gefördert? Unklar ( 0/5 P )
Sind die Arbeitszeiten in einem vertretbaren Rahmen? Unklar ( 0/10 P )
Wird ein angemessener LohnHierbei orientieren wir uns an die Konventionen der ILO, die international anerkannt wird. gezahlt? Ja ( 10/10 P )
Wird KinderarbeitHierbei orientieren wir uns an die Konventionen der ILO, die international anerkannt wird. in allen Produktionsstätten und bei allen Zulieferern verboten? Unklar ( 0/5 P )
Gibt es aktive Maßnahmen zur Transparenz der Lieferkette? Ja ( 5/5 P )
insgesamt 15/35 Punkten

Eine Frage, die auf Grund von fehlenden Informationen nicht klar beantwortet werden kann, werten wir sie als „Unklar“ mit 0 Punkten.

Ökologisches

Wird mindestens 50% der genutzten Energie aller Standorte von erneuerbaren Quellen gespeist? Unklar ( 0/10 P )
Gibt es Recyclingmaßnahmen? Unklar ( 0/10 P )
Gibt es aktive Maßnahmen zur Transparenz nachhaltiger Geschäftspartner? Ja ( 5/5 P )
Werden Kunden und Mitarbeiter aktiv zu Nachhaltigem Verhalten aufgerufen? Ja ( 5/5 P )
insgesamt 10/30 Punkten

Eine Frage, die auf Grund von fehlenden Informationen nicht klar beantwortet werden kann, werten wir sie als „Unklar“ mit 0 Punkten.

Gesamtergebnis

60/100 Punkten

3 Treepoints
Fragen können nur mit „Ja“ oder „Nein“ (bzw. „Unklar“) beantwortet werden. Entsprechend erhält ein Unternehmen immer die volle oder keine Punktzahl. Wenn eine Frage auf Grund von fehlenden Informationen nicht klar beantwortet werden kann, werten wir sie als „Unklar“ mit 0 Punkten. Mehr Informationen darüber wie wir bewerten findest Du hier. Mehr Informationen zu Fachbegriffen findest du in unserem FAQ.
Da das hier vorgestellte Unternehmen weniger als 100 Mitarbeiter hat, gelten andere Auflagen und Bedingungen – entsprechend weicht die Gewichtung einiger Fragen ab von der üblichen Wertung. Mehr Informationen findest du auf unserer Bewertungsseite.

Klean Kanteen schneidet tatsächlich bei unserem Bewertungssystem nicht besonders gut ab. Warum? Weil sie leider fast keine tiefergehenden Details zu ihrem Unternehmen und ihren Maßnahmen preisgeben.

Beim Produkt wiederum sind sie sehr transparent. Das und der Fakt, dass sie ein B-Corp Unternehmen sind, hat uns dennoch dazu bewegt, sie auf unserer Seite zu präsentieren. Hier die Infos, die wir Dir geben können:

Klean Kanteen hat eine klare Mission vor Augen. 2004 launchte es die erste BPA-freie Mehrweg-Wasserflasche aus Edelstahl, um eine giftstofffreie Alternative für Einwegmüll zu bieten. Heute bringt das von der B Corporation zertifizierte Unternehmen nicht nur weltweit Produkte von allerhöchster Qualität auf den Markt, sondern tut auch alles dafür, dass die Menschen und Orte, mit denen es in Berührung kommt, davon profitieren, und dass Einwegabfälle die Erde nicht in eine Müllhalde verwandeln.

Im vergangenen Jahr rief es das „Bring Your Own“ Projekt ins Leben, um den Wirkungskreis seiner Mission zu erweitern.  Ziel dieses Projektes ist es,  Einwegbecher und -flaschen für den Kaffee „to go“ abzuschaffen und die Aufmerksamkeit der Menschen auf Mehrwegprodukte zu lenken.  Mit Bring Your Own hat es die Debatte darüber angefacht, wie man durch Mehrwegprodukte Berge und Meere von Alltagsmüll vermeiden kann.

Das Unternehmen gehört sowohl der Gründerfamilie, als auch den Mitarbeitern. Leider konnten wir hierzu jedoch keine genaueren Details finden.

Klean Kanteen Produkte bestehen aus hochwertigem Edelstahl und sind für eine Lebensdauer gemacht. Die Flaschen bleiben flecken- und rostfrei. Sie nehmen keine Gerüche und Geschmäcker an und sind in der Regel spülmaschinenfest. Einige Verschlüsse bestehen tatsächlich noch aus Polypropylen #5 (also Kunststoff) – jedoch sind sie BPA-frei und damit gesundheitlich unbedenklich und recyclefähig. Des Weiteren passen die Verschlüsse in der Regel auf unterschiedliche Flaschenarten, sodass sie je nach Einsatz ausgetauscht werden können. Auch bietet Klean Kanteen seinen Kunden Ersatzteile wie z.B. Isoliergummis und ähnliches an. Somit kann man bei Klean Kanteen Produkten guten Gewissens von Langlebigkeit sprechen. 

  • Gründung 2004 in Chico, Kalifornien, USA durch die Familie Cresswell. Das Unternehmen produziert die erste BPA-freie Mehrwegflasche aus Edelstahl.
  • Von Anfang an ist das Ziel, ein nachhaltiges, langlebiges und gesundheitlich unbedenkliches Produkt auf den Markt zu bringen, das Müll vermeidet und die Umwelt schont.
  • 2008 wird Klean Kanteen Mitglied von „1% for the Planet„, eine vom Patagonia-Gründer initiierte Organisation. Seitdem spendet Klean Kanteen mindestens 1% seines Jahresumsatzes an Non-Profit-Organisationen, die sich für den Umweltschutz engagieren.
  • 2012 wird Klean Kanteen zertifiziertes B-Corp Unternehmen.
  • Seit Anfang 2020 ist das Unternehmen klimaneutral. Die Zertifizierung erfolgte durch climate neutral.

Quelle: Webseite von Klean Kanteen DE und COM.