Unternehmensvorstellung

ARMEDANGELS

Das deutsche Modelabel, das der Welt zeigt, dass Mode und Nachhaltigkeit sehr wohl zusammenpassen. Wer Produkte von ARMEDANGELS kauft, unterstützt den Kampf gegen Umweltverschmutzung und Ausbeutung in der zweitschmutzigsten Industrie der Welt.

4 1/2 Treepoint
ARMEDANGELS Logo

Unternehmensbewertung

Generelles

Gibt es einen NachhaltigkeitsberichtUnternehmen innerhalb der EU mit mehr als 500 Mitarbeitern sind verpflichtet, regelmäßige Nachhaltigkeitsberichte zu veröffentlichen. Darin werden die Tätigkeiten, Entwicklungen und Ziele der Organisation für eine nachhaltige Entwicklung dargelegt. Die genannten Standards stellen sicher, dass der Bericht ein Qualitätsmaß einhält. nach dem Standard GRI, DNK oder CSR-RUG? Ja, von 2019 ( 10/10 P )
Hat das Unternehmen Nachhaltigkeits-ZertifikateEs gibt mehrere Gütesiegel bzw. Zertifikate, die international als Nachweis der Einhaltung von bestimmten Nachhaltigkeitskriterien angesehen werden. In Normalfall geht es darum, Messdaten zu sammeln um auf dieser Basis Verbesserungen einzuleiten. Ein Zertifikat bedeutet erst einmal also, dass sich ein Unternehmen in diesem Bereich verbessern will. ? Ja, GOTS ( 5/5 P )
Gibt es eine:n CSRDer Begriff Corporate Social Responsibility behandelt die gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens, die über den gesetzlichen Anforderungen hinaus geht. Beauftragte:n oder ein entsprechendes Gremium? Ja ( 5/5 P )
Unterstützt das Unternehmen lokale Projekte? Ja ( 10/10 P )
insgesamt 30/30 Punkten

Soziales

Gibt es aktive Gesundheitsmaßnahmen für die Mitarbeiter? Unklar ( 0/5 P )
Wird Diversität begrüßt und gefördert? Ja ( 5/5 P )
Sind die Arbeitszeiten in einem vertretbaren Rahmen? Ja ( 5/5 P )
Wird ein angemessener LohnHierbei orientieren wir uns an die Konventionen der ILO, die international anerkannt wird. gezahlt? Ja ( 5/5 P )
Wird KinderarbeitHierbei orientieren wir uns an die Konventionen der ILO, die international anerkannt wird. in allen Produktionsstätten und bei allen Zulieferern verboten? Ja ( 5/5 P )
Gibt es aktive Maßnahmen zur Transparenz der Lieferkette? Ja ( 5/5 P )
Gibt es aktive Weiterbildungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter? Ja ( 5/5 P )
insgesamt 30/35 Punkten

Eine Frage, die auf Grund von fehlenden Informationen nicht klar beantwortet werden kann, werten wir sie als „Unklar“ mit 0 Punkten.

Ökologisches

Wird mindestens 50% der genutzten Energie aller Standorte von erneuerbaren Quellen gespeist? Ja ( 10/10 P )
Wurden die Emissionen im Vergleich zum Vorjahr reduziert? Unklar ( 0/5 P )
Wurde die Abfallmenge im Vergleich zum Vorjahr reduziert? Unklar ( 0/5 P )
Gibt es Recyclingmaßnahmen? Ja ( 10/10 P )
Gibt es aktive Maßnahmen zur Transparenz nachhaltiger Geschäftspartner? Ja ( 5/5 P )
insgesamt 25/35 Punkten

Gesamtergebnis

85/100 Punkten

4 1/2 Treepoint

Fragen können nur mit „Ja“ oder „Nein“ (bzw. „Unklar“) beantwortet werden. Entsprechend erhält ein Unternehmen immer die volle oder keine Punktzahl. Wenn eine Frage auf Grund von fehlenden Informationen nicht klar beantwortet werden kann, werten wir sie als „Unklar“ mit 0 Punkten.
Mehr Informationen darüber wie wir bewerten findest Du hier. Mehr Informationen zu Fachbegriffen findest du in unserem FAQ.
Da das hier vorgestellte Unternehmen 100-500 Mitarbeiter hat, gelten andere Auflagen und Bedingungen – entsprechend weicht die Gewichtung einiger Fragen ab von der üblichen Wertung. Mehr Informationen findest du auf unserer Bewertungsseite.

ARMEDANGELS ist ein Modelabel mit Sitz in Köln, das sich bereits bei der Gründung 2007 der Mission verschrieben hat, faire und ökologische Mode mit zeitlosem Design anzubieten. Obwohl die Firma gesetzlich nicht gezwungen ist, einen Nachhaltigkeitsbericht zu verfassen, tut sie dies jährlich als „Social Report“.

Leider ist der Einfluss einer einzelnen Marke oft gering auf die Bedingungen in den Fabriken, die selten exklusiv für eine Firma produzieren. Umso wichtiger, dass ARMEDANGELS seit 2015 Mitglied der Fair Wear Foundation ist, deren jährlicher Brand Performance Check der Firma den Status „Leader“ zugesteht. Maßnahmen hier sind u.a. Bemühungen, sämtliche Lieferanten 20% zuzüglich des Mindestlohnes im jeweiligen Land zu zahlen.

Die Firma ist Fairtrade- und GOTS-zertifiziert, d.h. erfüllt die hohen Anforderungen an ökologisch hergestellte Naturfasern sowie hohen Sozialstandards in der Produktion. ARMEDANGELS verwendet ausschließlich ökologisch angebaute zertifizierte Bio-Baumwolle und benötigte nach eigenen Angaben 1,5 Jahre, um Produktionspartner für eine Jeans zu finden, die nicht mit gesundheitsgefährdenden Chemikalien unter prekären Arbeitsbedingungen hergestellt werden kann. Auf diese DETOX DENIM ist ARMEDANGELS besonders stolz – zu Recht, wie wir finden.

2020 will ARMEDANGELS die Kreislaufwirtschaft anstreben, d.h. alte Kleidungsstücke zurücknehmen, recyclen und zu gleichwertigen Kleidungsstücken verarbeiten.

  • 2007 zunächst als NonProfit-Unternehmen gegründet von Martin Höfeler und Anton Jurina während ihres Studiums 
  • Ca. 0,5 Millionen Kunden
  • Im Jahr 2019 35 Mio.€ Umsatz
  • Bekanntheit und Wachstum kamen in erster Linie über den Einzelhandel, über den Mode noch in erster Linie gekauft wird
  • Viele junge Kunden (20-35 Jahre) durch intensives Social Media Marketing
  • 2020 kommt erstes recyceltes T-Shirt auf den Markt „Circ Tee“, das zu 50% aus recycelten Materialien besteht aus einem eigens von ARMEDANGELS entwickelten mechanischem Recyclingverfahren ohne Chemikalien

Quelle: https://www.armedangels.de/philosophy, https://www.armedangels.de/gots, https://www.armedangels.de/challenge-accepted, https://www.armedangels.de/fairwear, https://www.businessinsider.de/wirtschaft/wie-armedangels-mit-nachhaltiger-mode-35-millionen-euro-umsatz-macht-und-was-nachhaltige-mode-eigentlich-ist/